Über die Jahre haben wir immer wieder etwas erneuert, erweitert und verbessert und es ist noch kein Ende in Sicht.

Die Pferde leben in einer gemischten Herde in einer großzügig angelegtenLaufstallanlage. Das Paddock bietet mit einem Spielhügel, einer Wasserstelle und Bewegungselementen nicht nur viel Platz zum Spielen und Toben, sondern ermöglicht auch Rückzugsmöglichkeiten für ruhebedürftige Pferde. Außerdem laden überdachte Liegeflächen zum Dösen ein.

2006 sind wir der LAG (der Laufstall-Arbeits-Gemeinschaft) beigetreten und lassen seitdem unsere Pferdehaltung regelmäßig von der LAG prüfen und bewerten. Zu unserer großen Freude haben wir schon 2006 auf Anhieb 4 von 5 möglichen Sternen bekommen. Auch bei den Prüfungen in den folgenden Jahren haben wir, trotz erhöhter Anforderungen, immer wieder unsere 4 Sterne erhalten.

 

Wie bieten für die Pferde:

  • Offenstall von 75 m², aufgeteilt in drei offene Laufbereiche
  • Paddock von 5500 m² mit verschiedenen Böden und einem Berg zum Toben
  • überdachte Liegeflächen
  • seperate Kranken- und Abschwitzbereiche mit eigenem Paddock
  • 9,5 ha Weiden am Hof und direktem Zugang zum Paddock
  • portionierter Weidegang
  • Raufutterfütterung an verschienen Stellen: In fünf großen Heunetzen im und am Stall
  • zusätzlich haben wir noch drei große Raufutterplätze im Paddock
  • Heulage aus eigener Herstellung
  • individuelle Betreuung
  • tägliches Absammeln des Paddocks und der Portionsweiden
  • Vollpension

Wir bieten für die Reiter:

  • beleuchteter Reitplatz
  • beleuchteter Longierzirkel
  • Naturovalbahn
  • beheizbares Reiterstübchen zum Klönen, Aufwärmen, Kaffeetrinken und Feiern
  • Sattel- und Futterkammer
  • eine große Stallgasse zum Putzen der Pferde
  • gutes Reitgelände in Hofnähe

Futterplatz

Ein Außenfutterplatz

Stallansicht1Stallansicht von hinten1

 

 

 

 

 

 

 

Rückansicht des Stalls

 

 Innenansicht des Stalls

Innenansicht Stall

Longierzirkel1

Unser Longierzirkel

 

Heu von unserem eigenen Land ...

Vor Heuernte1vor, während und ...

Heuernte2

heuernte

nach der Ernte.